Hintergrund 2004

Wir entwickeln

die Zukunft für Sie

  • Startseite

Sauter GmbH

Als einer der führenden Steuerungslieferanten in der Automatisierungstechnik stellen wir uns seit 1972 in den Dienst unserer Kunden. Mit diesem breiten Leistungsspektrum sorgen wir für Qualitätslösungen in der Betonindustrie. Von der Planung über die Softwareentwicklung bis zur kompletten Montage erhalten unsere Kunden alle Leistungen aus einer kompetenten Hand.

Viele erfolgreiche Unternehmen vertrauen weltweit auf uns und unsere Leistungen.

Entdecken Sie die Lösung von Morgen

Steuerungen für die Transportbetonindustrie

Steuerungen für die Transportbetonindustrie

Steuerungen für die Transportbetonindustrie

Im Transportbetonbereich kommt unsere leistungsfähige Misch- und Dosiersoftware SUS zum Tragen. Es handelt sich hierbei um eine leistungsfähige Prozess-Steuerung, welche unter Berücksichtigung modernster Steuerungstechnik entwickelt wurde.

Im Misch- und Dosierbild wird die Mischanlage in visueller Form übersichtlich dargestellt. In dieser Visualisierung werden alle maßgeblichen Informationen und Funktionen vom System leicht verständlich im Ist-Zustand angezeigt. Desweiteren sind alle Dosierorgane, Bänder, Waagen, Aufzüge und Mischer ersichtlich.

Je nach Komplexität der Mischanlage werden mehrere Monitore notwendig. Die Bedienung erfolgt wie gewohnt per Tastatur oder einfach mit der Maus. Die Programme sind auf allen gängigen Windows-Systemen lauffähig.

Sauter setzt für die Misch- und Dosieranlagen-Steuerungen keine SPS und keine Soft-SPS ein. Die komplette Steuerung, bestehend aus Ablaufprogramm, Visualisierung und Datenbank, wird mittels einem PC-System gesteuert. Es wird auch keine Sauter-spezifische Hardware eingesetzt. Alle verwendeten Komponenten sind frei auf dem Markt erhältlich.

Schnelle Erlernbarkeit sowie einfache und effiziente Bedienbarkeit sind bei diesem System gegeben.

Das System bietet folgende Betriebsvarianten:

  • Automatikbetrieb: Im Automatikbetrieb erfolgt der Misch- und Dosiervorgang vollautomatisch gemäß den eingegebenen Anlagenparametern und Auftragsdaten.
  • Teilweiser Handbetrieb über den Monitor: Während des Automatikbetriebes kann jederzeit ein Teil der Anlage am Monitor auf Hand umgestellt werden z.B. Beschickung, usw. Der Rest der Anlage läuft weiterhin vollautomatisch ab. Die Handbedienung erfolgt mit der Maus direkt über die Visualisierung am Monitor.
  • Handbetrieb über den Monitor: Während des Automatikbetriebes kann jederzeit am Monitor auf Hand umgestellt werden. Die komplette Misch- und Dosieranlage wird mit der Maus direkt über die Visualisierung am Monitor gesteuert. Der Automatikbetrieb ist komplett deaktiviert.

Read more

Steuerungen für die Werksbetonindustrie

Steuerungen für die Werksbetonindustrie

Steuerungen für die Werksbetonindustrie


Fertigteilwerke, Röhrenwerke, Pflastersteinwerke, Betonplattenwerke oder Betonwarenwerke sind zwar alle der Werksbetonindustrie untergeordnet, doch auf Grund der unterschiedlichsten Anforderungen der Produktionsabläufe bedarf es einer flexiblen Steuerungslösung, um den jeweiligen Bedürfnissen absolut gerecht zu werden. In direkter und praxisorientierter Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir in den letzten Jahren ein modulares Steuerungssystem zu Reife gebracht, welches derzeit einzigartig, offen, flexibel und branchenorientiert ist.


Softwaremodule

  • WDG-Echtzeit Korridorvisualisierung
  • WDG-Diagrammüberlagerung
  • WDG-Eichkurvenvergleich
  • Feuchtevisualisierung mit Materialfluss-Analyse
  • Produktionsplaner zur Kostenoptimierung
  • Sommer-Winterzeit-Optimierer
  • visueller automatischer 3D-Nachlauf
  • grafikorientierte dynamische Bedarfstabelle
  • schnelles Reporting
  • umfangreiche grafische Fehler-Administration
  • neuartige Dosierdiagramm-Statistik
  • uvm.

Durchgängiges Konzept für die Herstellung von Beton

  • flexible abgabestellenbezogene Produktionssteuerung
  • Programme zur Zementverbrauchsoptimierung
  • hohe Dosiergenauigkeit durch aktive dreidimensionale Nachlaufregelung
  • Dichtebestimmung direkt in der Recyclingwasserwaage über Lasermessung
  • Produktionsplanung mit Komponentenverbrauchsberechnung
  • komplette Integrierung der Wasserdosierung
  • moderne IPC-Touch-Panel Abrufterminals
  • Temperatursteuerung und Regelung des Frischbetons
  • Kübelbahnkommunikation mittels Bluetooth-Funk
  • Lasermessung zur Füllstandsüberwachung oder zur Positionierung von fahrbaren Systemen
  • lineare Erkennung des Silofüllstand zur visuellen Darstellung des Füllstandhorizonts
  • Bildschirmsplitting und Visualisierungssplitting (Weltneuheit)
  • Integrierung von Barcodescannern oder Transponderkarten
  • Schnittstellen zu SAP, Access, Navision usw.
  • uvm.

Read more

Kiesverlad

Kiesverlad

Kiesverlad


Steuerungen für Sand-, Splitt-, Kiesaufbereitung und Verladung

Sauter GmbH bietet Steuerungssysteme für das komplette Leistungsspektrum in der Sand-, Kies- und Splittindustrie.


Spezielle Softwaremodule wurden für die unterschiedlichsten Anforderung und Anwendungen entwickelt

  • Sand-, Kies- und Splittaufbereitung
  • Sieb- und Brechanlagen
  • Sandwichdosieranlagen
  • Rezeptverwaltung
  • Sieblinienverwaltung
  • Silobefüllsteuerungen
  • Silofüllstandssysteme
  • EN- und ISO-konforme Protokollierung
  • Software für KFZ Waagen
  • eichfähige Verwiegungen
  • Transpondertechnik für die mannlose LKW-Verladung
  • direkte Auswertung von Bandwaagen ohne externe Auswertegeräte
  • u.v.m.

Mannlose LKW-Verladung mit automatischer

  • Tarierung
  • Transponderkartenspender
  • LKW-Verladung mit Transponderkarte
  • Bruttoverwiegung
  • Lieferscheindruck mit speziellem Schneidedrucker
  • Transponderkarteneinzug
  • Schrankensteuerung
  • Ampelsteuerung

Read more

Konsistenz - Messen und Regeln

Konsistenz - Messen und Regeln

Konsistenz - Messen und Regeln

Die Konsistenzmessung und -regelung von Sauter erfüllt folgende Anforderungen:

  • konstante Betonqualität
  • gleichbleibende Verarbeitbarkeit am Einbauort
  • genaue Anzeige der Konsistenzwerte und der Klasse auf der Visualisierung im jeweils gewünschten Verfahren in Echtzeit
  • Einhaltung von betontechnologischen Vorgaben

Read more

Wasserdosierung

Wasserdosierung

Wasserdosierung


Diese Entwicklung ist ein sehr effizientes Messwerkzeug zur Prozessbeobachtung und Regelung.


 Ziele mit dem Sauter-WDG-System

  • präzise Mischungen
  • Kontinuität in der Produktion
  • Reproduzierbarkeit der Mischungen
  • Zeitoptimierung des Prozessablaufs
  • zeitgemäßes Reporting

Wasserdosierung auf höchstem technischen Niveau

  • komplett integrierte Wasserdosierung
  • keine Schnittstellen
  • W/Z-Zeit-Diagramm in Echtzeit
  • online Darstellung der Signalaufbereitung (analog zu W/Z)
  • visuelle Mittelwertdarstellung
  • Korridorüberwachung während der Mischung
  • W/Z-Kontrolle vor Mischerentleerung
  • Software-Tools zur Signal-Nachbearbeitung
  • sondenunabhängiges System (alle gängigen Sonden sind möglich)
  • Ist-W/Z-Diagramm-Überlagerung
  • Tagesverlauf-Diagramme
  • Temperaturkompensation
  • Teilmengenkompensation

Read more

© Sauter GmbH 2018 | 79793 Wutöschingen | Germany | +49 7746 92300

Die Sauter GmbH Website verwendet Cookies

Cookies sind notwendig um die Webseite und deren Inhalte zu publizieren und Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie diese Webseite besuchen, sind Sie damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Weitere Informationen